Nachlesen 2017:

Ein Problem, das uns unter den Nägeln brennt...

Das Kranhaus ist seit letzten Herbst gesperrt. Der Grund: es besteht die Gefahr des Einsturzes einer Grenzwand zu den Knechtschen Hallen.

 

Diese Nachricht hat uns relativ kalt erwischt, weil sich an den baulichen Verhältnissen seit unserem Einzug in das Kranhaus eigentlich nicht viel geändert hat. Ein Dach der sogenannten Mantelbebauung ist marode und gibt der Grenzwand, die ursprünglich als Brandwand errichtet worden war, keinen ausreichenden Halt mehr.

 

Würde die Wand durch Winddruck oder durch Schneelast einstürzen, gefährete sie Menschen, die sich im Kranhaus aufhalten. ...weiter lesen...


Glühwein im KranhausGarten

Freunde und Nachbarn treffen sich am Glühweinstand im Kranhausgarten. Für Kurzweil sorgen Jonas Stiefel und Lucas Klaus...  mehr lesen

Knechtsche Hallen Knusperhaus

Zum Anbeißen schön stehen sie da. Wehren sich gegen Eigennutz ... mehr lesen

 

Vernissage - KreativWerkstatt

Die Kreativ-Werkstatt hat ihre erste Vernissage ausgerichtet. Das war ein wirklich gelungener Abend. Viele Vorbereitungen mehr lesen...

Urban Gardening - Was wird geerntet

Mitte Oktober wird es auch für die Urban Gardener langsam Zeit, den Kranhaus-Garten winterfest zu machen. Was noch zu ... mehr Bilder...


Nachhaltigkeit pur - Repair Cafe in Kranhaus

Reparieren statt wegwerfen - auch beim letzten Repair Cafe in diesem Jahr kamen Elmshorner/ -innen vorbei, ...

mehr Bilder...

Auf dem Streuobstwiesenfest

Nass und matschig war`s beim 12. Streuobstwiesenfest in diesem Jahr. Gummistiefel und Regenjacke waren
mehr lesen...

 

Zum 4. Mal             Frühstück einmal anders.

Foto: Manja Engel

Die Kreativ-Werkstatt hat ihre erste Vernissage ausgerichtet. Das war ein wirklich gelungener Abend. Viele Vorbereitungen mehr lesen...

Tag des offenen Denkmals

Erneut hat der Freundeskreis Knechtsche Hallen Keimzelle Kranhaus an dem Tag des offenen Denkmals

mehr lesen...


Elmshorner Schreibwettbewerb - Knechtsche Hallen

Wer denkt sich die besten Geschichten aus? Das war die Aufgabenstellung des Schreibwettbewerbs. Spannend, lustig, skurril, romantisch oder historisch anmutend sollten die Geschichten sein, die rund um die Knechtschen Hallen angesiedelt sind. Weitere Informationen und die prämierten Geschichten lesen Sie in den beiden nachfolgenden Artikeln.

Geschichten aus dem Wettbewerb

Hier geht es zu den Geschichten. Es gibt spannende, interessante und natürlich geht es bei allen Geschichte um die Knechtschen...

mehr lesen...

Ausschreibung Schreibwettbewerb

Wer denkt sich die besten Geschichten aus? Spannend, lustig, skurril, romantisch oder historisch anmutend sollen...  

mehr lesen...