Aktuelles

Stammtisch

13. Febr. 2018, 18:00 Uhr, Kantine, Lornsenstr.

Den nächste Stammtisch organisieren wir ganz traditionell. Wir nehmen am Graue Erben Essen in der „Kantine“ teil. Wer daran teilnehmen möchte, sollte sich in der Kantine direkt anmelden, Kostenpunkt 10.90.-€. 

Wir lassen also keinen klassischen Stammtisch stattfinden, sondern treffen uns dort in der Runde der anderen Teilnehmer an einem „Freundeskreistisch“.

 

Offene Planungsgruppe Quartier Knechtsche Hallen

14. Febr. 2018, 19:00 Uhr, Marktpassage, 1. Stock, Büro "Engagiert in Elmshorn"

Angeregt durch den Film "Wem gehört die Stadt?" hat sich eine Planungsgruppe für die Knechtschen Hallen und deren Umgebung gebildet. Sie tagt öffentlich und strebt eine möglichst intensive Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger Elmshorns an. Die Planungsgruppe hofft auf gute Kooperation mit den Gremien der Stadt.

 

Termine:

14.02.2018 - Verkehrswegenetz im Quartier

07.03.2018 und 28.03.2018

jeweils um 19:00 Uhr im Büro der "Engagierten Stadt", Marktpassage

 

Als nächste Schritte der Gruppe sind drei Workshops geplant:

Schwerpunktthema 1

Vorstellungen zur Sozialstruktur des Quartiers, Erhaltung bestehender Architektur und Notwendigkeit neuer Bebauung

Schwerpunktthema 2

Fortschrittliche Überlegungen zur energetischen Versorgung des Quartiers

Schwerpunktthema 3

Notwendigkeiten und Möglichkeiten des Fußgänger-, Fahrrad- und Autonetzes im Planungsgebiet

Das Leben ist bunt - Ausstellung geht auf Wanderschaft

2. Vernissage, am 18. März 2018 in Schenefeld, Cafe der Ansgarkirche West, Achter de Weiden 12

Die Werke unserer Kreativwerkstatt haben Freund*innen gefunden. Auf Einladung der Ansgarkirche West werden sie nun im Cafe der Kirche ausgestellt. Wir freuen uns über diesen Erfolg und wünschen weiterhin soviel Erfolg.

Repair Cafè

jeden 2. Samstag im geraden Monat von 10:00 Uhr-13:00 Uhr

Das Reperaturcafe findet vorrübergehend in den Räumen der Brücke e.V. statt, Neue Starße 7, Elmshorn

mehr lesen ...

Filmabend: Wem gehört die Stadt?

Filmabend: "Wem gehört die Stadt?"

 

In ihrem Dokumentarfilm beobachtet die Kölner Filmemacherin Anna Ditges, was passiert, wenn Anwohner, Investoren, Politiker und Stadtplaner ihre ganz unterschiedlichen Vorstellungen von der Zukunft ihres Viertels unter einen Hut bringen müssen.

Ein Beispiel für die Einflussnahme von Bewohner*innen auf die Entwicklung ihres Quartiers. Eine Vorbildsituation für Elmshorn?

Nachlese zum Filmabend hier klicken ...

Wieder vorrätig

Studienarbeit zu den Knechtschen Hallen als Broschüre erhältlich

Studierende der HafenCity Universität Hamburg haben sich im Rahmen eines Studienprojektes unter der Leitung von

Prof. Dr. Michael Koch, Lehrstuhl Städtebau und Quartierplanung, mit den Entwicklungs-chancen für die Knechtschen Hallen auseinandergesetzt. In dieser hervorragenden Arbeit wurden mögliche "Wege aus dem Stillstand", Nutzungsmöglich-keiten für die Knechtschen Hallen und die Rentabilität der Umnutzung denkmalgeschützter Gebäude aufgezeigt.


Der Freundeskreis hat diese Arbeit in Form einer Broschüre aufgelegt.
Sie ist für 10,- Euro erhältlich und kann unter info@kranhaus-elmshorn.de angefordert werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Was denken die Elmshorner*innen eigentlich über die Knechtschen Hallen und deren Zukunft? Der Freundeskreis hat klare Vorstellungen. Sie sollen erhalten und sinnvoll genutzt werden.
Ist das „Mainstream“ oder die Meinung einer verträumten Minderheit? Wir wollen es wissen. Beteiligen Sie sich an unserer Umfrage. Sagen Sie uns Ihre Meinung. 

 

zur Umfrage...

Ein Problem, das uns unter den Nägeln brennt

Das Kranhaus ist seit letzten Herbst gesperrt. Der Grund: es besteht die Gefahr des Einsturzes einer Grenzwand zu den Knechtschen Hallen.

 

Diese Nachricht hat uns relativ kalt erwischt, ...

mehr lesen...

Kreativ-Werkstatt

Jeden 1.+ 3. + 4. Dienstag im Monat, 19:00 bis 21:30 Uhr,

Brückenhof, Neue Straße 7

Wir sind ein "bunter Haufen" mit diversen Ideen, Spaß am
Entdecken und Entwickeln.
Menschen mit kreativem Hintergrund und verschiedenen
Talenten oder einfach nur neugierig auf Neues.

 

Während der Sperrung des Kranhauses haben uns die netten Menschen vom Brückenhof Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. 

 

mehr lesen...

Haben Sie "die Idee"?

Ihre Vorschläge interessieren uns sehr!

Kulturveranstaltungen bringen Menschen zusammen, schaffen gesellschaftliche Dialoge, bedeuten demokratische Teilhabe und bringen vieles in Bewegung.

 

Ihre Idee ist gefragt! Haben Sie eine Veranstaltungsidee, die Sie schon immer umsetzen wollten? Bei uns finden Sie interessierte Menschen, mit denen Sie Ihre Idee verwirklichen können. Oder - Sie haben eine tolle Idee gehabt und jetzt Tipps für andere?

Newsletter

Sie möchten zu den aktuellen Veranstaltungen eingeladen werden!

Tragen Sie sich hier ein. Wir informieren Sie rechtzeig zu unseren Veranstaltungen.

Kontakt + Anfahrt:

Freundeskreis der

Knechtschen Hallen -

Keimzelle Kranhaus e.V.
Veranstaltungsprojekt
Schloßstraße 8

 

25336 Elmshorn

 

E-Mail:
info@kranhaus-elmshorn.de

 

Kontaktformular...

Anfahrt...


Mitglieder Werbung

Haben Sie Interesse an diesem Verein mitzuwirken. Laden Sie unseren Flyer herunter, füllen ihn aus und werden Sie Mitglied im "Freundeskreis Knechtsche Hallen - Keimzelle Kranhaus e.V."

Mitglieder-Werbung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB