Freundeskreis Knechtsche Hallen

Keimzelle Kranhaus e.V.

Der Freundeskreis Knechtsche Hallen - Keimzelle Kranhaus e.V. möchte helfen, die denkmalgeschützten Knechtschen Hallen zu erhalten. Der Verein ist Nutzer und Träger des Kranhauses. Dem Veranstaltungsort in Elmshorn für Kommunikation, Kunst und Kultur aus Bürgerhand.


Der Stadtteil Vormstegen soll durch die Arbeit des Vereins stadtbildlich prägend, nachhaltig und belebend entwickelt werden, maßgeblich getragen durch private Akteure mit einem starken bürgerschaftlichen Engagement.

 

Ausführliche Informationen mit viel Hintergrundwissen und Dokumentationen finden Sie auf den Seiten des Vereins unter www.knechtschehallen-elmshorn.de oder Sie klicken einfach hier: 

mehr lesen...

 

Ein Problem, das uns unter den Nägeln brennt

Das Kranhaus ist gesperrt.

Der Grund: es droht der Einsturz einer Grenzwand zu den Knechtschen Hallen.

Diese Nachricht hat uns relativ kalt erwischt, weil sich an den baulichen Verhältnissen seit unserem Einzug in das Kranhaus eigentlich nicht viel geändert hat. Ein Dach der sogenannten Mantelbebauung ist marode und gibt der Grenzwand, die ursprünglich als Brandwand errichtet worden war, keinen ausreichenden Halt mehr.

Würde die Wand durch Winddruck oder durch Schneelast einstürzen, gefährete sie Menschen, die sich im Kranhaus aufhalten. Ein von der Stadt Elmshorn befragter Statiker wollte einen Einsturz nicht ausschließen, so dass die Nutzungsuntersagung unvermeidlich war.

Es muß zur Vermeidung von Fehlvorstellungen aber darauf hingewiesen werden, dass das Kranhaus selbst baulich ungefährdet ist. Es steht mit stabilem Mauerwerk auf festem Boden.

 

Wie geht es weiter ?

 

Der Freundeskreis sucht gemeinsam mit der Stadt und Herrn Sachau, dem Eigentümer der angrenzenden Knechtschen Hallen und daher für das marode Dach verantwortlich, nach einer Lösung. Es haben diverse Ortstermine und Begutachtungen stattgefunden, Kostenvoranschläge liegen vor, Entscheidungen stehen an.

Da wir nun in die Vorbereitungsphase für unsere Veranstaltungen starten müssen, drängt mittlerweile die Zeit. Erste Veranstaltungs-absagen haben uns ereilt.

Noch gehen wir aber davon aus, dass die festen Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Repaircafe im April, stattfinden können.

Die angedachte Idee, in die Knechtschen Hallen auszuweichen, ist als kurzfristige Lösung ungeeignet, da sie einen nicht unerheblichen baulichen Aufwand voraussetzt.

Vom Tich ist diese Idee aber nicht, wir entwickeln gerade Konzepte.

 

Sobald wir mehr und vor allem verbindliche Informationen haben, erfahren sie an dieser Stelle mehr. Weitere Informationen aus erster Hand gibt es natürlich auf unserem regelmäßigen Stammtisch und den öffentlichen Vorstandssitzungen.

Presse

hier können Sie aktuellen Presseinformationen über die Veranstaltungen im Kranhaus herunterladen

Logos, Signet und weitere Informationen

Downloadbereich

Weitere Informationen, hier klicken...

Newsletter

Sie möchten zu den aktuellen Veranstaltungen eingeladen werden!

Tragen Sie sich hier ein. Wir informieren Sie rechtzeig zu unseren Veranstaltungen.

Kontakt + Anfahrt:

Freundeskreis der

Knechtschen Hallen -

Keimzelle Kranhaus e.V.
Veranstaltungsprojekt
Schloßstraße 8

 

25336 Elmshorn

 

E-Mail:
info@kranhaus-elmshorn.de

 

Kontaktformular...

Anfahrt...


Mitglieder Werbung

Haben Sie Interesse an diesem Verein mitzuwirken. Laden Sie unseren Flyer herunter, füllen ihn aus und werden Sie Mitglied im "Freundeskreis Knechtsche Hallen - Keimzelle Kranhaus e.V."

Mitglieder-Werbung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB