Repair Cafe - Elmshorn

Jeden 2. Samstag im geraden Monat von 10:00 bis 13:00 Uhr

Termine im Jahr 2020 finden am:

08.02.20, 18.04.20 (Ausnahme wegen des Osterwochenendes: 3. Samstag),

13.06.20, 08.08.20, 10.10.20 und am 12.12.20 statt.

 

Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Mit einem Wollpullover mit Mottenlöchern?

 

Wegwerfen? Denkste!

 

Das Repair Café Elmshorn bietet Hilfe zur Selbsthilfe beim Reparieren:

Repair Cafés sind kostenlose Treffen, bei denen die Teilnehmer alleine oder gemeinsam mit Anderen kaputte Dinge reparieren. Ehrenamtliche Reparaturexperten helfen den Besuchern dabei, so viel wie möglich selbst an den mitgebrachten Gegenständen wieder in Ordnung zu bringen. Die Idee stammt aus den Niederlanden, wo es schon viele Repair Cafés gibt (www.repaircafe.de). In Elmshorn startete das Repair Cafe in den Räumen des Kranhauses.

 

Wo findet das Repair Cafe - Elmshorn jetzt statt?
Repair Cafe

Haus der Diakonie Elmshorn

Alter Markt 16
25335 Elmshorn

 

Dazu gibt es Kaffee und Kuchen – und jede Menge Klönschnack:
Ziel der Initiative ist es, handwerklichem Know-how und dem Umgang mit ursprünglich wertvollen Gütern mehr Achtung zu verschaffen. Reparieren statt Wegwerfen bedeutet aktiven Umweltschutz durch Verlängerung der Lebensdauer von Gütern. Regelmäßig stattfindende Repair Cafés helfen Müll zu vermeiden, Ressourcen zu schonen und Energie einzusparen. Sie fördern nachhaltiges Wirtschaften und stärken die Stadtkultur. Spenden, gern auch Kaffee oder Kuchen für die Cafeteria, sind sehr willkommen.

 

Was kann man im Repair Café reparieren?

In der Regel sind Fachleute für die Reparatur von Kleidung, Accessoires, Möbeln, Fahrrädern, Spielzeug, Gartengeräten, elektrischen Haushalts-, HiFi- und Multimedia-Geräten moderner und älterer Bauart vor Ort. Auch viele andere Dinge lassen sich wieder flott machen – probieren Sie es einfach aus!

 

Tipps für Besucher:

Bei defekten Geräten empfiehlt es sich, alle Kabel, Netzteile, Stecker, weiteres Zubehör und möglichst die Bedienungsanleitung mitzubringen – das erhöht die Chancen, den Defekt gemeinsam zu finden und zu beheben. Auch Geduld sollten Besucher mitbringen. Wartezeiten aufgrund großen Andrangs oder langwieriger Reparaturen, lassen sich bei Kaffee und Kuchen meist aber gut überbrücken. Und es gibt jede Menge zu entdecken, wenn man bei den anderen Reparaturen über die Schulter schaut.

 

-----------------------------------------------------

Weitere Artikel:

Helfer und Spender gesucht!          >weiter lesen...
Pressenotizen und weitere Infos     >weiter lesen...

Kontakt                                  >weiter lesen...