"Bad Sister" - melodischer Hardrock!

Am 15. Dezember 2018 - 17.00 Uhr mit sozialen Engagement dabei.

Bad Sister ist ein wirklich starker Anfang für die Wiedereröffnung des Kranhauses und sicher auch ein gutes Omen was Beständigkeit und Ausdauer angeht. Seit fast 40 Jahren rockt diese Band Elmshorn und Umgebung. Legendäre Konzerte wie in der „Burg“ in Voßloch oder auf den „Bollerfeten“ Anfang der 80er Jahren sind sicher vielen Elmshornern noch gut in Erinnerung.

 

Aber nicht nur In Elmshorn haben sich diese melodischen Hardrocker einen Namen gemacht. Kulturpreisträger des Kreises Pinneberg, 1988 "Beste Band in Schleswig-Holstein", auf vielen Festivals wie den „Jübeck open air“ und sogar beim „Wacken Open Air“ mit dabei, aber auch als Supportband für den Deep Purple-Sänger Ian Gillan hat diese Band ihre Zuhörer begeistert..

 

Als sie erführen, dass das Kranhaus wiedereröffnet wird, haben sie einem Gig in unserem Haus spontan zugesagt: „Wir freuen uns nach einer längeren akustischen Spielphase mal wieder elektrisch aktiv werden zu dürfen und die Location hat eine einmalige Atmosphäre, so die Frontfrau Andrea Löhndorf. „Wir hoffen, dass dieser Veranstaltungsort Elmshorn möglichst lange erhalten bleibt."

Der Eintritt ist kostenfrei, um eine Spende wird gebeten.

 

Freundeskreis der

Knechtschen Hallen -

Keimzelle Kranhaus e.V.
Veranstaltungsprojekt
Schloßstraße 8

 

25336 Elmshorn

 

E-Mail:
info@kranhaus-elmshorn.de

 

 


Mitglieder Werbung

Haben Sie Interesse an diesem Verein mitzuwirken. Laden Sie unseren Flyer herunter, füllen ihn aus und werden Sie Mitglied im "Freundeskreis Knechtsche Hallen - Keimzelle Kranhaus e.V."

Mitglieder-Werbung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB